Floating Dynamic Architecture


Der Niederländer Cees Tadema hat sein treibendes Traumhaus gebaut.


Das Haus kann komplett um die eigene Achse drehen(nur 1x), sodass man auch hier die Sonne hinterher jagen kann! Ein Schiffskapitän braucht man auch nicht, da dies eine feste Installation ist. Darum gehen alle Leitungen(Gas, Strom, etc.) über eine zentrale Achse im Haus.

Das Haus liegt nicht am Meer sondern am einem See, doch bietet die Konstruktion eine Möglichkeit, z.b Regenfällen, mit der Wasseroberfläche zu steigen oder zu fallen.

Hier ist noch ein kleiner Plan…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen